Hund und Katze: Welpen-Tagebuch 16

P1070720_1[4121]

  1. Woche In der Tierarzt-Praxis

Große Erleichterung, Airy hat die zweite Impfung gut überstanden. Er war nur etwas müder als üblich. Auf die erste Impfung noch bei der Züchterin hatte er ziemlich heftig reagiert. Unsere Tierärztin hat deshalb bei der zweiten Impfung die Dosis reduziert. Nun müssen wir zwar in vier Wochen nochmal antreten, aber das scheint mir das kleinere Übel zu sein. In der Tierarzt-Praxis war Airy super brav. Er kannte sich ja schon aus, wir waren schon zweimal zur Probe da. Der kleine Pieks war schnell wieder vergessen, denn es gab Lob und Streicheln und Leckerli von allen Seiten. Spannend war die Begegnung mit einem jungen Schäferhund und einem Terrier, auch wenn sich alle nur von weitem beschnuppern durften. Die exakte Tierarzt-Waage zeigt: Der Welpe hat in den letzten vier Wochen ein Kilo zugelegt und wiegt jetzt knapp 3 Kilogramm. Frauchen merkt es am Geschirr: wir brauchen schneller als gedacht die nächste Größe. Auch aus der Auto-Welpen-Box ist der Hund schon herausgewachsen. Zum Glück haben wir Geschirr und Box vom Hund einer Freundin geerbt, deren Flocki sich vehement weigert, in die große Box zu steigen. Airy dagegen ist ohne zu zögern von selbst umgezogen: ich habe ihn in der gewohnten kleinen Box ins Auto gestellt, die große Box mit ein paar Leckerli daneben, und dann auf dem nächsten Parkplatz beide Türen aufgemacht. Als ich vom Einkauf zurückkomme, liegt Airy schon ganz selbstverständlich in der neuen, großen Box.

Autor: annamariebirken

Journalistin und Autorin. Bücher: Dackelblick und Ringelschwanz - Erlebnisse mit Hunden, Schlüsselkind - Eine Kindheit in den 50er Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s