Hund und Katze: Welpen-Tagebuch 17

  1. Woche: Airy muss mal. Sofort!

Noch ein Hurra! Seit zwei Tagen zeigt Airy ziemlich zuverlässig an, wenn er raus muss. Bisher war das eher Zufall, und Frauchen musste es ahnen bzw. rechtzeitig auf die Uhr schauen und den Welpen in den Garten lassen. Und trotzdem passierte gelegentlich ein „Unglück“, oft gerade dann, wenn Frauchen dachte, den Satz schreibe ich noch fertig, oder schon die Schuhe anzog. Merke: ein Welpe kann nicht warten, wenn er muss, dann muss er. Sofort! Und manchmal hebt Airy dabei schon das Bein, wie ein großer Rüde. – Aber die Frage, was männlich oder weiblich ist, ist auch in der Hundewelt nicht immer eindeutig zu klären. Dackelhündin Loni hat auch das Bein gehoben. Sie war eine Rauhaar-Dackeldame mit Selbstbewusstsein.

P1050918[2049]für webP1050851[620] buchtitel

Mehr über Rauhaar-Dackel Loni in meinem Buch „Dackelblick und Ringelschwanz“

Autor: annamariebirken

Journalistin und Autorin. Bücher: Dackelblick und Ringelschwanz - Erlebnisse mit Hunden, Schlüsselkind - Eine Kindheit in den 50er Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s