Hund und Katze: faule Bande

 

Während Nachbars Kater auf dem warmen Schuppendach pennt, ungestört von Airys Nachstellungen, hat es sich Maya im Blumentopf bequem gemacht. Aber kaum aufgewacht, geht die wilde Jagd mit Airy quer durch den Garten. Müde getobt warten Hund und Katze in trauter Zweisamkeit, bis Frauchen die Näpfe gefüllt hat. 21. 10. 2018

 

Autor: annamariebirken

Journalistin und Autorin. Bücher: Dackelblick und Ringelschwanz - Erlebnisse mit Hunden, Schlüsselkind - Eine Kindheit in den 50er Jahren

2 Kommentare zu „Hund und Katze: faule Bande“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s