Hund und Katze: Es rumpelt im Schreibtisch

Plötzlich rumpelt es in meinem Schreibtisch: entwickeln Briefumschläge oder Klarsichthüllen ein ungeahntes heimliches Leben? Hat sich ein Kobold versteckt, der mich am arbeiten hindern will? Eigentlich glaube ich nicht an unheimliche, übersinnliche Phänomene. Und so vermute ich meinen Fell-Kobold in der Schublade, auch wenn es mir ein Rätseln ist, wie er bzw. sie sich in eine Schublade mit kaum 7 Zentimeter Öffnung zwängen kann.

 

Dann schiebt sich tatsächlich eine Pfote heraus – Foto leider unscharf, da habe ich nicht schnell genug zur Kamera gegriffen. Dann ein Kopf und es wird klar: Kätzchen Maya passt ins kleinste Schreibtisch-Schubfach! 02. 05. 2019

DSC03646

Autor: annamariebirken

Journalistin und Autorin. Bücher: Dackelblick und Ringelschwanz - Erlebnisse mit Hunden, Schlüsselkind - Eine Kindheit in den 50er Jahren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s