Garten am Alpenrand: Schneeschmelze !

Leuchtende Farbpunkte mitten im Schnee: der Frühling lässt sich nicht aufhalten. Mancher Krokus und die Schneeglöckchen sehen ein bisschen zerrupft aus, aber kaum ist das lastende Weiß weggetaut, heben sie die Köpfchen in die Höhe.

Der Bärlauch hat ein paar gelbe Spitzen, ist aber trotzdem bald erntereif – falls es nicht wieder eisig wird. Aber heute heißt es im Garten: Schneeschmelze! 25. 03. 2021

Wandern und Schauen – Heute entdeckt: der erste Huflattich

Huflattich (Tussilago farfara)

Heute entdeckt: der erste Huflattich (Tussilago farfara). Im Tal sind die Wiesen schon weitgehend aper, und auch in höheren Lagen des Allgäus zeigt sich ein Hauch von Frühling: Auf den Bächen bricht das Eis, der Maulwurf ist schon aktiv und schiebt braune Hügel durch den schmelzenden Schnee, aber in schattigen Nordlagen ist die Landschaft noch weiß.

Es ist ein verrückter Winter: im Januar Massen an Schnee, dann Wärme und Regen, im Februar eisige Temperaturen, und jetzt ein Umschlag von minus fünfzehn auf plus zehn Grad, am Wochenende sollen es 15 Grad werden. Und wann kommt der nächste Schnee? 18. 02. 2021